Scroll to top

Unabhängiger STS-Drittpartei-Verifizierer

Die STS Verification International GmbH (SVI) ist ein seit 7. März 2019 gemäß Artikel 28 Verbriefungs-Verordnung* zugelassener STS-Drittpartei-Verifizierer. Im ersten Schritt umfasste die Zulassung der BaFin die Assetklassen Autokredite und Autoleasing, Konsumentenkredite und Mobilien-Leasing sowie den Transaktionstyp ABS.

Mit Datum vom 11. Juli 2019 hat die BaFin die Zulassung nun erweitert. Somit ist die SVI ein zugelassener STS-Drittpartei-Verifizierer für alle Assetklassen für alle Länder der Europäischen Union für die Transaktionsarten ABS und ABCP.   

Zur SVI im Überblick

* „Verordnung (EU) 2017/2402 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für Verbriefungen und zur Schaffung eines spezifischen Rahmens für einfache, transparente und standardisierte Verbriefung und zur Änderung der Richtlinien 2009/65/EG, 2009/138/EG, 2011/61/EU und der Verordnungen (EG) Nr. 1060/2009 und (EU) Nr. 648/2012“ in der jeweils gültigen Fassung – im Folgenden „Verbriefungs-Verordnung“ genannt.